reha-sport  


Rehasport für Jedermann… unabhängig von Beeinträchtigungen körperlicher Funktionen oder chronischer Krankheiten. Auch nach Unfällen, Operationen und physiotherapeutischer Behandlungen wird ein anschließendes Training mit Erfolg gekrönt.

Durch speziell auf den Patienten ausgerichtete Trainingsformen werden deutliche Verbesserungen erzielt. Krankenkassen fördern diese sportlichen Betätigungen und ergänzenden Leistungen zur Rehabilitation. Verordnung durch den Arzt: Jeder Arzt kann Rehabilitationssport verordnen (KV56, nach §44 Abs. 1 Nr.3 SBG IX). Dadurch wird sein Budget nicht belastet. Die Verordnung muss dem Kostenträger / Krankenkasse zur Bewilligung vorgelegt werden. Mit der Bewilligung stehen Ihnen 50 Übungseinheiten in einem Zeitraum von 18 Monaten zu.

Basisverordnung:
Die bewilligte Verordnung ermöglicht die Teilnahme an zertifizierten Rehasportkursen, die zu bestimmten Terminen stattfinden. Durch Anamnese und einen individuellen Check wird der ideale Kurs für Sie ermittelt. Der Einstieg ist jederzeit möglich und zuzahlungsfrei.

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über die aktuellen Kurse.


    reha seite 1 vor  
Home